MeridianEnergietechniken nach Franke ® (MET) kommt aus der energetischen Psychologie und ist eine Art psychologische Akupunktur und wurde von Rainer und Regina Franke- Europäische Akademie für Energetische Therapien S.L. - weiterentwickelt.

MET beruht auf dem Wissen und auf der Erfahrung, dass alle belastenden negativen Emotionen auf eine Unterbrechung im Energiesystem zurückzuführen sind. Dieses Ungleichgewicht löst MET auf den Körperebenen wieder auf und es entsteht ein Gleichgewicht. Die Lebensenergie (Chi/Prana) kann wieder ungehindert fließen.

Nach der Einstimmung auf ein emotional belastetes Thema (physischer oder psychischer Natur) werden bestimmte Meridianpunkte/Energiebahnen am Körper sanft beklopft, dabei werden alle mit der Thematik verbunden Gefühle und Ängste wie Zwiebelschalen nacheinander "gelüftet". Dadurch wird eine Harmonisierung und eine tiefe Entspannung im Körper und im ganzen Energiesystem hervorgerufen. Das Problem, welchem eine energetische Blockierung zugrunde lag, löst sich meist sehr schnell auf, und der emotionale Stress verschwindet. Ein völlig neues positives Gefühl verankert sich.

In der Regel sind die Ergebnisse von Dauer, da auch Fehlschaltungen aufgelöst werden. Um eine positive Veränderung zu erzielen, ist es nicht notwendig, die Ursache des Problems zu kennen oder nochmals alles durchleiden.

MET ist sehr leicht zu erlernen und eignet sich deshalb auch zur Selbstanwendung und hat keinerlei Nebenwirkungen.