MBSR Ulrike Oerter

Breathworks (MBPM) - Achtsamkeit und Mitgefühl im Umgang mit Schmerz und chronischen Erkrankungen

Dienstags, 18:00- 20:30, 17.09.2019 – 05.11.19 im Centro Delfino Charlottenburg

Chronische Schmerzen und Krankheit sind unangenehme Empfindungen. Die Art, wie wir normalerweise darauf reagieren, führt häufig zu weiteren Problemen und zu geistigen, emotionalen und körperlichen Stresssymptomen. Im  Breathworks-Programm lernen Sie,  sinnvoller und selbstfürsorglicher mit dem Leid umzugehen.

Durch eine mitfühlende und achtsame Hinwendung zum Schmerz, die Schritt für Schritt erlernt werden kann, wird der Umgang mit dem sekundären Leid, von dem chronische Schmerzen oft begleitet werden, wie Grübeln, Ängste, Wut, Selbstvorwürfe, Unruhe, Widerstand und Verzweiflung wesentlich erleichtert. Dies wiederum kann sich positiv auf das Schmerzerleben auswirken, die Lebensqualität wird gesteigert und das Selbstwirksamkeitserleben erhöht.

Die Breathworks-Methode wurde von Vidyamala Burch auf Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen mit chronischen Schmerzen, mit denen sie seit einem Sportunfall (1976) und einem späteren schweren Autounfall lebt, entwickelt, und ist mittlerweile international verbreitet.

Der Kurs beinhaltet:

  • Kennenlernen und Einüben der Breathworks Meditationen zum Umgang mit chronischen Schmerzen
  • Erfahrungen mit den Breathworks Übungen der achtsamen Körperarbeit
  • Erlernen der Meditationsanleitungen, die speziell für Menschen mit chronischen Erkrankungen und Schmerzen entwickelt wurden
  • Atemgewahrsein: Wie können wir den Atem nutzen, um die Reaktionen auf Schmerz, die häufig in Anspannung und Stress münden, zu besänftigen
  • Kennenlernen der Breathworks Übungen für den Alltag, mit dem Hauptfokus, das richtige Tempo zu finden, welches im Alltag hilft, eine plötzliche Intensivierung von Schmerzen zu vermeiden

Dienstags, 18:00- 20:30, 17.09.2019 – 05.11.19 (kein Kurstermin am 03.09.19)

Über „Breathworks“

„Der Breathworks Ansatz zu „Mindfulness-Based Pain Management (MBPM)“ ist der umfassendste, tiefgründigste, anwendungsfreundlichste Ansatz, um zu lernen, mit chronischen Schmerzen zu leben, den ich kenne… ich bewundere Vidyamala unglaublich… ihr Ansatz basiert auf dem neuesten Stand der Forschung und könnte Ihr Leben retten und es Ihnen zurückgeben.“
Jon Kabat-Zinn, PhD, Autor von Gesund durch Meditation und Zur Besinnung kommen. Professor der University of Massachusetts Medical School und Begründer von MBSR, Mindfulness-based Stress Reduction (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion).

Ulrike Oerter

Ulrike Oerter
  • Zertifizierte MBSR-Kursleiterin (Institut für Achtsamkeit, Bedburg)
  • Achtsamkeit am Arbeitsplatz  (Giessener Forum Dr. Cornelia Löhmer / Rüdiger Standhardt)
  • breath works für Achtsamkeit und Mitgefühl (Vidyamala Burch, Sona Fricker)
  • Achtsamkeitsbasiertes Schmerzmanagement, MBPM
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)
  • Langjährige Meditationspraxis
  • Einzeltraining und Kurse: Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)
  • Einzeltraining und Kurse: breathworks für Achtsamkeit und Mitgefühl – Achtsamkeitsbasiertes Stressmanagement (MBPM)