Die Vitalstofftherapie als Teilgebiet der Orthomolekularen Medizin, dient der optimalen Versorgung Ihres Körpers mit Vitalstoffen, damit Zellen und die Organe, ihre Funktion erfüllen können. Viele Vitalstoffe müssen wir über die Nahrung aufnehmen, da unser Körper sie nicht selbst produzieren kann, z.B. Vitamin C!

Die Qualität unserer Lebensmittel wird durch viele Faktoren beeinflusst:

  • Industrielle Produktion: Massentierhaltung, Kunstdünger, Pflanzenschutzmittel
  • Verarbeitete Nahrungsmittel: Konservieren, Raffinieren, Bestrahlen, Zusatzstoffe
  • lange Transportwege und Lagerung
  • Erhitzen von Nahrungsmitteln

Hinzu kommen individuelle Belastungen, wie Stress, Rauchen, einseitige und unregelmäßige Ernährung, Leistungssport u.a., die einen Mehrbedarf an Vitalstoffen zur Folge haben. Unzureichende Vitalstoffzufuhr im Körper kann zu Stoffwechselstörungen sowie einer Zunahme von freien Radikalen führen. Freie Radikale können Zellen schädigen und diverse degenerative Erkrankungen hervorrufen. Eine individuelle Vitalstofftherapie versorgt Ihren Körper mit allen lebensnotwendigen Vitalstoffen als Ergänzung zu Ihrer täglichen Ernährung für Gesundheit, Wohlbefinden, Vitalität und Attraktivität.